Stephan Klaus

Gladbachstrasse 118
CH-8044 Zürich
Tel. 043 243 66 63
Mitgl. Schweiz. Verband für Natürliches Heilen
klaus@spiritheal.com
follow on instagram
follow on instagram
Was ist Geistheilung?

Geistiges Heilen ist die Übertragung von Energien. Sie ist die älteste Form des Heilens in der Geschichte der Handauflegen - die älteste HeilformMenschheit. Es ist natürliches Heilen in reinster Form und spirituelles Erbe der Menschheit. Geistheilung nutzt das Potenzial des menschlichen Geistes.
Es ist unabhängig von  Religion und hat nichts mit Glauben zu tun.

Seit 1990 habe ich vielen Menschen helfen können.

Immer wieder dürfen Dinge geschehen die aus wissenschaftlicher Sicht nicht erklärbar aber dennoch nachweisbar sind wie ein Stapel von Dankesbriefen der letzten dreissig Jahre zeigt.

Das Auflösen physischer Blockaden

Blockaden führen zu Erkrankungen. Da ich mit meinen Händen "sehe" kann ich blockierte Stellen im Fluss der Lebensenergie finden und auflösen. Meine Befunde decken sich in der Regel mit medizinschen Diagnosen.

Nach dem Gespräch - in welchem wir die seelischen Hintergründe herausfinden - ist dies immer der erste Schritt der Behandlung. Anschliessend ist der Organismus offen für den nächsten Schritt. Die Energieübertragung.

Honorar pro Sitzung: Fr. 100.-
Dauer ca. 60 Min.

Meine Regel: nach drei bis max. fünf Behandlungen sollten sich positive Veränderungen einstellen.


Was wirkt bei der Geistheilung?

Das Funktionieren unseres Organismus hängt von einer Energie ab, die nicht materieller Natur ist. Der Ursprung allen Lebens und seine innerste Essenz sind nicht physisch. Materie ist Energie, wie Albert Einstein erkannte. Der Körper drückt immer die Seele aus.

Muss ich daran glauben?

Babys, Menschen im Koma, Tiere und sogar Pflanzen sprechen darauf an. Das zeigt, dass es nicht vom Glauben abhängt und nicht von Placeboeffekten abhängt.


Ein kurzer Film über den Hintergrund meiner Arbeit :

Geistiges Heilen mit der Lebensenergie


Was sagt die Wissenschaft über das Heilen oder über Geistheiler?


Es gibt viele, auch neuere Studien zum Thema. In vielen werden positive Effekte nachgewiesen.
Eine Zusammenstellung wissenschaftlich Studien zum Thema Geistheilung  
So hat man unter anderem herausgefunden, daß man um Heilerinnen und Heilern während ihrer Arbeit bis zu 190 Volt elektrostatischer Energie messen kann. Laien brachten es nur auf wenige Volt wenn sie Hände auflegten. In anderen Versuchen konnte gezeigt werden, daß sich die Gehirnwellen-Muster von Heilern und Behandelten während der Behandlung so stark annähern, daß sie nahezu identisch sind. Neuere Studien zeigen, dass wissenschaftlich nachgewiesen werden kann, dass geistiges Heilen auch auf die Ferne wirken kann.

Geistheilung und Schulmedizin

Es liegt in der Absicht aller ernsthaft geistig Heilenden, daß Hilfesuchende weiterhin in medizinischer Betreuung bleiben. Zum Wohle des Kranken wäre eine gute Zusammenarbeit zwischen geistigem Heilen und Medizin förderlich. In England klappt dies seit den 60er Jahren wunderbar. Dort beschäftigen auch zusehends mehr Mediziner Geistheiler in ihren Praxen. In den Doctor-Healer-Netzwerken wird Austausch gepflegt und es bestehen Arbeitsgruppen aus Mitgliedern beider Disziplinen. Die Tumorklinik in Leeds beispielsweise, eine der renommiertesten ihres Fachs, führt Geistheilung in ihrem offiziellen Therapieangebot.    
 


border="0" height="150" width="150">